Sei dabei und gestalte project:vienna mit. Sei es als Teilnehmer*in, Unterstützer*in, Beter*in und Mundpropaganderist*in.

Das project:vienna lebt zu einem Großteil aus dem ehrenamtlichen Einsatz vieler vieler Unterstützer*innen aus der projekt:gemeinde und darüber hinaus. Mit dem Teilnehmer*innenbeitrag den wir verlangen für dieses Jahr werden die alltäglichen Kosten gedeckt: Unterkunft, Verpflegung, Reisen, Materialien, Dozierende uvm. Das Herz von project:vienna steckt in den vielen Persönlichkeiten und Trägern die sich in das Projekt investieren.

 

Werde Teil vom Freundeskreis

Wir brauchen für project:vienna einen Freundeskreis. Menschen die sagen: "ich möchte mich regelmäßig beteiligen, um den Teilnehmer*innen ein unvergessliches Jahr zu bieten". Die Unterstützung aus dem Freundeskreis fließt in die Stipendien und Unterstützungen die wir Teilnehmer*innen ermöglichen wollen, die sich das komplette Jahr nicht leisten können. Außerdem wollen wir darüber Reisen zu Konferenzen, Freizeiten und besondere Aktionen finanzieren, die nicht im normalen Budget enthalten sein können. Jede Spende hilft und unterstützt. Für die Planbarkeit der Budgetierung freuen wir uns besonders über dauerhafte/regelmäßige Unterstützungen.

 

Spende

Spenden sind in Österreich von der Steuer absetzbar. Bei Spenden aus Deutschland gibt es ebenfalls die Möglichkeit hierfür. Dafür bitten wir euch aber mit uns in Kontakt zu treten.

Zu den Kontodaten →

Spread the Word

Ein solches Jahresprogramm lebt von Mundpropaganda und persönlichen Empfehlungen. Gerne geben wir euch hierfür Materialien für Homepages, Flyerstände und kommen sogar bei Gelegenheit bei euch vorbei und stellen uns vor. Kontaktiert uns hierfür via Mail

Zu den Kontaktdaten →